Weidenfrau Antje Hövel - Beruflicher Werdegang

- geboren 1968 -

Die Weide lehrt mich, mein Leben in die eigenen Hände zu nehmen.

Mein Schwerpunkt liegt in der Verbindung von pädagogischer, flechterischer, handwerklicher, künstlerischer und musikalischer Tätigkeit.

Seit Juli 2000 bis heute tätig im Rahmen meiner Firma "VerFLECHTungen"
Mai 1999 bis heute Lehrtätigkeit als Flecht- und Handwerkslehrerin in der Berufsausbildung der Ergotherapeuten an der Bernd-Blindow-Schule in Leipzig
Seit 2007 bis heute Autorentätigkeit im Bereich Flechthandwerk, Buch „Faszination Peddigrohr“ in deutsch und spanisch erschienen mit über 16 000 verkauften Exemplaren, derzeit Vorbereitung eines neuen Buches zu Weidenflechterei und Weidenbau
Seit 2005 bis heute Lehrerin im Modul Weidenbau, Naturholzbau und Holzbau im Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekt „Jugendberufshilfe“ Columbus Junior e.V. Leipzig, derzeit tätig im Waldbad Zwenkau
2010 – 2013 Dozententätigkeit in den Fächern Psychologie, Pädagogik, Kunst, Musik und Spiele in der Berufsausbildung der Erzieher und Sozialassistenten
Januar 1999 bis Mai 2000 Berufserfahrung als Leiterin der Kreativwerkstatt Flechterei und Sozialpädagogin im Frauen-Existenzgründungs-Projekt, Anfertigung verschiedener Weidenkunstobjekte, Eröffnung des Weidenlabyrinthes im Kulturpark Deutzen, Träger Pro Regio e.V.,
1997 – 1998 Berufserfahrung als Koordinatorin im Mütterzentrum e.V. Leipzig
seit 1997 Leitung von Kursen und Workshops auf dem Gebiet der Flechterei,
seit 1998 Eröffnung der Flechtwerkstatt und Anlage des ersten Weidenfeldes im Kulturpark Deutzen
1995 - 1997 Berufserfahrungen im Therapeutischen Wohnheim des Vereins zur Wiedereingliederung psychosozial geschädigter Menschen
1991 bis 1995 Studium der Sozialarbeit und -pädagogik (FH) an der Fachhochschule Potsdam, Diplom und staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialpädagogin (FH)
|    Preise    |
 
"VerFLECHTungen"   Antje Hövel   ·   Schulweg 2 in 04519 Rackwitz bei Leipzig    ·   Fon 034294.8 44 41   ·   info@weidenfrau.de